Unsere Leistungen

„Mitten im Leben“ – unser Leitsatz sind nicht einfach nur Worte, wir füllen ihn im wahrsten Sinne mit Leben. Denn unsere Senioren wohnen nicht einfach nur bei uns, sondern leben und erleben hier einen wichtigen und schönen Lebensabschnitt. Unser Angebot reicht von der pflegerischen Leistung über soziale Betreuung und Seelsorge bis hin zu einem reichhaltigen Angebot an gemeinsamen Ausflügen, Veranstaltungen und vielen anderen Aktivitäten. Einen Einblick in unsere Aktivitäten erhalten Sie unter anderem hier.

Pflegerische Leistungen

Unsere erfahrenen und qualifizierten Mitarbeiter fördern die vorhandenen Fähigkeiten der Senioren und unterstützen sie dabei, ihre persönlichen Lebensstile und individuellen Gewohnheiten beizubehalten. Alle Tätigkeiten, die nicht mehr selbstständig durchgeführt werden können, werden von uns übernommen. Eine enge Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten und anderen Berufsgruppen wie Apothekern, Physiotherapeuten, Logopäden und Sanitätshäusern ist für uns unerlässlich. Die kompetente Pflege und Betreuung erfolgt nach den neuesten pflegefachlichen Erkenntnissen.

Soziale Betreuung

Das Ziel der soziale Betreuung ist die Förderung der Lebenszufriedenheit und Lebensqualität. Das Programm der Angebote orientiert sich an den Interessen und Wünschen der Senioren und soll die bestehenden Beziehungen aufrechterhalten und neue Beziehungen knüpfen. Unser Haus ist sehr gut im Gemeindeleben integriert und erfährt große Unterstützung von z.B. dem Heimatverein, dem Schützenverein, Schulen und Kindergärten.

Interne Angebote sind unter anderem:

–          Singkreis
–          Gedächtnistraining
–          Sitzgymnastik
–          Kochgruppen
–          Kraft- und Balancetraining
–          Spielangebote
–          Dämmerschoppen
–          Verschiedene Feste

Beispiele externer Angebote:

–          Ausflüge
–          Kulturelle Veranstaltungen
–          Stadtranderholung/Bewohnerurlaub
–          Besuch des Bürgerschützenfestes

Demenziell veränderte Senioren benötigen eine besondere, intensive Betreuung in Einzel- und Gruppenangeboten. Diese wird durch die Mitarbeiter des Sozialen Dienstes und der Betreuungskräfte gewährleistet. Auch die Gestaltung unseres Sinnesgartens ist beispielsweise speziell für diese Senioren ausgerichtet.

Hauswirtschaftliche Betreuung

Essen und Trinken

Gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung ist wichtig für ein vitales Leben. Unsere hauseigene Küche kocht deshalb täglich frisch. Das Frühstück und das Abendbrot werden als Buffet am Sitzplatz angeboten. Mittags kann die Zusammenstellung der Menükomponenten individuell ausgewählt werden. Verschiedene Kostformen wie Diäten werden zu allen Mahlzeiten angeboten. Kalte und warme Getränke stehen außerdem in den verschiedenen Bereichen der Einrichtung zur Verfügung.

Wäscheversorgung

Die pflegeleichte private Oberbekleidung der Senioren wird in der hauseigenen Wäscherei gepflegt und gebügelt. Darüber hinaus versorgt eine externe Wäscherei die kochfeste Kleidung unserer Bewohner.

Haustechnik

Der Technische Dienst ist gerne beim Einzug und bei der Gestaltung des Zimmers behilflich.

Ehrenamtliche Betreuung

Engagement und Vielfalt

Seit vielen Jahren unterstützen ehrenamtliche Betreuer das
St. Josefs Altenheim. Durch ihr tatkräftiges Engagement können wir unser Angebot erweitern. Darüber hinaus stehen sie bei Festen, Feiern und Ausflügen mit helfenden Händen bereit. Ihre Mitwirkung ist ein wertvoller Bestandteil unserer Arbeit. Unsere Ehrenamtler betreuen die Senioren im „Café Hippelang“, kümmern sich um den Hundebesuchsdienst und veranstalten Sing- und Vorlesekreise sowie Zeitungsrunden. Darüber hinaus betreuen ehrenamtliche Mitarbeiter einzelne Senioren individuell.

Ergreifen auch Sie ein Ehrenamt bei uns

Wenn Sie Interesse haben, ein Ehrenamt in unserer Einrichtung auszuüben, wenden Sie sich bitte an die Leitung des Sozialen Dienstes Frau Clingen Telefon: (0 21 31) 38 05 -0

Seelsorge

Lebensfragen erhalten Antworten

In enger Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde ist es möglich, die Bewohner des St. Josefs Altenheimes seelsorgerisch und geistlich gut zu betreuen. Regelmäßige Gottesdienste und Andachten finden in der Kapelle statt.
–          Einmal wöchentlich die katholische Messe
–          Einmal im Monat der evangelische Gottesdienst
–          Im Laufe des Jahres Marienandacht, Kreuzwegandacht, eucharistische Anbetung und Rosenkranzandacht.

www.erftmuendung.de